Roland Stohler
Hauptstrasse 32
4133 Pratteln/Basel

T 061 821 53 95
F 061 821 54 04
[email protected]
Öffnungszeiten »
Beratungstermine
nach Vereinbarung. 
 
2011 © Roland Stohler 
created by diffrent design gmbh

N e u h e i t :

Messen Sie mit unserem Datenlogger:
Schlafposition
Frieren/Schwitzen
ruhiger/unruhiger Schläfer

mehr dazu hier klicken
 

Schlafberatung Schlaf-Probleme Schlaf-Lösungen Einschlaf-Probleme

Welcher Schläfer sind sie?

Welche Schlapositionen nehmen Sie während des Schlafes ein? Sind Sie in ruhiger oder unruhiger Schläfer? Frieren oder schwitzen Sie in der Nacht?

Die Art und Weise wie ein Mensch im Bett liegt und schläft, sagt mehr über diesen aus, als Sie sich vorstellen können.
 
Bauchlage:
 
Die Bauchlage nennen wir auch Fluchtlage. Menschen die auf dem Bauch liegen und schlafen haben früher oder später Probleme mit dem Hals- Brust- oder Lendenwirbel. Wir nennen diese Lage: Fluchtlage. Diesen Schläfer ist die Seite- oder Rückenlage nicht bequem, deshalb "flüchten" sie auf den Bauch. In dieser Lage werden die Hals-, Brust- und/oder Lendenwirbel verrenkt. Dies führt zu Verspannungen im Nacken-/Schulter- sowie im Kreuzbereich. Gerne erklären wir Ihnen mehr in einer unverbindlichen Beratung über die Bauchschläfer....
 
Rückenlage
 
Strecken Sie mal einen Arm aus und halten sie ihn ein paar Sekunden so? Was spüren Sie? Eine Anspannungen, nicht wahr? Jetzt winkeln Sie den Arm bitte an. Was spüren Sie? Eine Entspannung, nicht wahr?
Gleich verhält es sich mit der Rückenlage. Die Rückenlage ist eine gespannte Lage, d.h. alles was gestreckt ist, ist auch unter Spannung. Rückenschläfer müssen die Beine anziehen, um das Kreuz zu entlasten. Gerne erklären wir Ihnen mehr in einer unverbindlichen Beratung über den Rückenschläfer...
 
Seitenlage
 
Die Seitenlage ist die entspannteste Lage. Diese ist aber nur entspannt, wenn sie unser Körperform angepasst ist. Gerne erklären wir Ihnen mehr in einer unverbindlichen Beratung über die gute Seitenlage...

Ab sofort können Sie mit dem Datenlogger von IG-RLS Ihre Schlafposition und das Bettklima selber messen

Die Dauer der Messung beträgt drei Nächte. Roland Stohler und Brigitte Frei werden mit Ihnen zusammen die Auswertung der Daten mit in die Beratung einbeziehen.
 
Interessiert? Dann vereinbaren Sie am Besten noch heute einen Termin im Prattler Zentrum für gesunden Schlaf. Wir freuen uns auf Sie!